Waschmaschine reinigen mit Spülmaschinentabs

911XFiA4ZEL._SL1500_Eine Waschmaschine fängt nach der Zeit an zu müffeln und Kalk anzusetzen. Dadurch wird die Wäsche nicht mehr gründlich sauber und der unangenehme Geruch ist auch lästig. Doch es muss nicht direkt eine neue Waschmaschine her. Man kann die Maschine entkalken und reinigen. Dafür gibt es in der Drogerie viele Produkte, doch auch Hausmittel helfen da gut. Abgesehen von Essig oder Zitronensäure, können auch Spülmaschinentabs dazu verwendet werden. Die Entkalkung können die Taps nicht bieten, aber den Schmutz und der muffige Geruch wird beseitigt.

Wissenswertes zu Spülmaschinentabs

Spülmaschinentabs werden eigentlich für die Spülmaschine genutzt, um dem Geschirr einen schönen Glanz und schönen Geruch zu verpassen. Doch warum sollte das nur in der Spülmaschine gehen. Die Tabs säubern generell, wenn Wasser gegeben ist und auch den Geruch verschönern sie. Somit können sie auch für die Reinigung von Waschmaschinen verwendet werden. Dort wird der ganze angesammelte Dreck, Fett und unangenehme Gerüche beseitigt.

Spülmaschinentabs zur Waschmaschinenreinigung

Wenn man seine Waschmaschine mit Spülmaschinentabs reinigen möchte, werden die Taps ganz einfach in die Trommel der Waschmaschine gelegt. Am besten nimmt man 2 Spülmaschinentabs und es reicht wenn man damit seine Waschmaschine zwei mal in Jahr reinigt.

Mit Spülmaschinentabs reinigen

Nicht nur Drogerie Produkte für die Reinigung einer Waschmaschine bekommen die Maschine sauber. Mit Spülmaschinentabs bekommt man das Geschirr sauber, also warum nicht auch die Waschmaschine.
Es reicht wenn man 2 mal im Jahr bzw. alle halbe Jahre die Waschmaschine reinigt. Es sollten zwei Spülmaschinentabs in die leere Wäschetrommel gegeben werden. Dann sollte die Maschine auf Kochwäsche eingestellt werden. Den Waschgang ganz normal durchlaufen lassen. Direkt danach wird man schon den Unterschied merken. Die Waschmaschine sieht sauber aus und glänzt und auch der Geruch ist erfrischend, nicht mehr muffig.
Gegebenenfalls sollte man das Waschmittel Fach herausnehmen und säubern.

Die gesamte Reinigung mit Spülmaschinentabs zusammengefasst:
• 2 Tabs in die leere Trommel geben
• Kochwäsche Programm durchlaufen lassen
• direkt danach saubere und gut riechende Waschmaschine

Vorteile von Spülmaschinentabs

Der Vorteil bei Spülmaschinentabs ist, dass alle Spülmaschinen Besitzer sie im Haushalt haben. Für die Reinigung der Waschmaschine muss somit nicht extra ein Produkt gekauft werden, da eine Reinigung auch nur zwei mal im Jahr nötig ist. Ebenfalls ist es ein Vorteil, dass man direkt nach der Anwendung eine Verbesserung merkt. Nicht nur die Maschine wird sauber, sondern auch der Geruch wird neutralisiert und hält lange an.

• bei Spülmaschinen Besitzer direkt im Haushalt
• Geruch neutralisiert
• nach der Anwendung direkt bemerkbar

Nachteile von Spülmaschinentabs

Im Grunde gibt es kein Nachteil bei der Verwendung von Spülmaschinentabs. Wenn man aber jedoch keine Spülmaschine besitzt, hat man auch keine Spülmaschinentabs im Haushalt. Somit müssen diese auch extra gekauft werden und dann ist es kein Unterschied, ob Spülmaschinentabs gekauft werden oder extra Reinigungsmittel für die Waschmaschine.

• Keine Spülmaschine = keine Spülmaschinentabs im Haushalt

Fazit zu Reingung mit Spülmaschinentabs

Wenn man eine Spülmaschine besitzt, hat man Spülmaschinentabs im Haushalt. Diese sind auch perfekt um eine Waschmaschine zu reinigen. Die Reinigung verläuft einfach und schnell ab. Direkt nach einer Anwendung sieht man die Veränderung und die Waschmaschine ist sauber und hat ein guten Geruch.